IMAGE GALLERY II

Die wahre Geschichte

Ein Klick vergrößert die Fotos...
 
Japan Tour 1983
Auf ihrer ersten Welt-Tournee 1983 in einem schmuddeligen Backstage-Raum in Osaka. Fotografiert von Hashimi Yamamoto nach einem zweistündigen Konzert vor 7.000 jubelnden Fans.
Andy Warhol Lithography
Eines von Andys wohl unbekanntesten Werken ist das Portrait der Sängerin Kaath aus dem Jahre 1985. Signierte Originale dieser limitierten Edition von 300 Drucken erreichen heute einen Marktwert von bis zu 20.000 US$...
Orphans Charity Ball, London 1987
Prinzessin Di hält ein Schwätzchen mit Ra. Die Schopenhauers besuchen gern und oft Wohltätigkeitsveranstaltungen. Solange es dort Freibier gibt. Obwohl Sir Ra vom Kleid der Prinzessin wenig angetan zu sein scheint, hielt er sie dennoch für ein nettes Mädel.
Ulaan Bator, 1992
Die enge freundschaftliche Beziehung zu Diana machte es für die Schopenhauers schwierig, das Wohlwollen der Queen zu erlangen. Nur mit einem Trick und einer volkstümlichen Kostümierung konnten sie sich ein königliches Händeschütteln erschleichen -- in einem dreckigen Zelt in der Nähe von Ulaan Bator, umgeben vom Odeur von Kameldung und mottenzerfressenen Kleidern.
"Königin ohne Krone"
Um nur ein Beispiel aus der Presse zu zitieren: Dieses Stern-Cover von 1994 feiert die Sängerin Kaath als "Königin ohne Krone". Die Titelstory beschreibt den Weg der Schopenhauers zur weltweit umjubelten Mega Band und hinterfragt, wie einer deutschen Band ein derartiger Erfolg möglich war, ohne daß diese auch nur ein einziges Instrument beherrscht.